Erwachsene:
Kinder:

Unsere Gegend ist bekannt für seinen

Wintersport.

Bereits Im Dezember verwandelt sich der

Ort und die umliegenden Dreitausenderin

ein Wintermärchenland, das jeden

passionierten Wintersportler begeistert.


Auf den Übungshängen haben schon so

manche die hohe Kunst der

österreichischen Skischule erlernt, um

dann zu Höhenflügen anzusetzen.

Der Ankogel als Grenzberg zwischen

Nord und Süd nascht vom Schneesegen

von beiden Seiten des Tauernhaupt-

kammes.

Ankogel- und Mölltaler-Gletscher das sind

die Skigebiete, aus welchen die Winter-

träume gemacht werden.

Sanfte und anspruchsvolle Hänge

oberhalb der Baumgrenze ermöglichen

den genußvollen Tanz über glitzerndes

Weiß.

Wer kein Pistenfreund ist, hat viele

Möglichkeiten für Skiwanderungen.

Langlaufloipen sind direkt vom Orts-

zentrum aus ins Tauerntal und ins

Seebachtal ideal angelegt und werden

laufend als Doppelspur und Skatingspur

präpariert.

Die Loipen führen direkt an gemütlichen

Gasthäusern und Almhütten vorbei. Im

Spätwinter wird eine Höhenloipe im

Bereich der Jamnigalm angelegt.

Haus Anika Haus Anika
Haus Anika Mallnitz 121
Haus Anika Mallnitz
Haus Anika 1-1915-3268

Winterparadies Mallnitz vom Nationalpark bis zum Gletscherskilauf


Mallnitz hat in jeder Hinsicht eine außer­gewöhnliche Lage: Einmal ist es das Tor zum Nationalpark mit

seiner geschützten Kernzone, herrlichen Winterwanderwegen und Langlaufloipen und dem

Tourenskilauf. Ein anderes Mal ist Mallnitz mit dem Ankogel ein kleines, feines Skigebiet und Nachbar

des Mölltaler Gletschers. Damit verbunden ist das saison­unabhängige Skivergnügen auf mehr als 3.000

m Seehöhe.


Urlaub zum Durchatmen


Mallnitz, das bedeutet stress­freier Urlaub mitten im Nationalpark. In einem idyllischen Ort mit unzerstörtem Dorfcharakter, der auf seine „ausgezeichnete" Luft tatsächlich stolz sein darf. Das Luftgütesiegel ist amtlicher Beweis genug. Mallnitz ist vor allem für seine Gäste da.

Der Ort und die gesamte Infrastruktur sind darauf ausgerichtet. Gepflegte Hotels und Pen­sionen sorgen

für das Wohl der Gäste, Wanderwege für ein aktives Naturerlebnis, Seilbahnen für bequemen

Gipfelsturm, Gasthäuser und Konditoreien für kulinari­sche Genüsse, ein Hallenbad für den sportlichen

Ausgleich und das Nationalpark­zentrum BIOS für ein außergewöhnliches Erlebnis

Haus Anika Kärnten
 
 
Haus Anika
Mallnitz 121
A-9822 Mallnitz 
Spittal a. d. Drau - Kärnten
Österreich
Tel: +43(0)676/3762540
Fax: +43(0)4784339
Wegbeschreibung